Betriebliche Gesundheitsförderung

Nehmen auch in Ihrem Unternehmen in Flensburg oder Schleswig-Holstein psychische Erkrankungen zu?

Unsere Welt wird immer komplexer.

Und die Herausforderungen für Unternehmen jeden Tag größer: durch Globalisierung, steigende Leistungsanforderungen, Demographischen Wandel und Fachkräftemangel.

Die Veränderungsdynamik steigert die Erwartungen. 

Auch an jeden einzelnen Mitarbeiter. Durch Arbeitsverdichtung, Restrukturierung und neue Arbeitsformen entstehen neue Gesundheitsrisiken. Mit Folgen für Körper und Psyche.

Stress ist die Folge:

Ungelöste Konflikte, Zeitdruck und Überforderung am Arbeitsplatz reduzieren schon vor der Krankschreibung die Leistung um bis zu 50 %. 

Es drohen Umsatzverluste und der Verlust von Wettbewerbsvorteilen. 

Betriebliche Gesundheitsförderung für Ihr Unternehmen in Flensburg und Schleswig Holstein kann helfen mit: 

Stressbewältigung und Burnout-Prävention.

Umfassend und maßgeschneidert. Nachweislich wirksam und staatlich gefördert. Mit Erfolgslösungen stellen wir Weichen für:

  • gesündere und zufriedenere Mitarbeiter
  • positive Identifikation mit dem Unternehmen
  • weniger krankheitsbezogene Fehlzeiten und mehr Produktivität

Je konsequenter Unternehmen in Gesundheit investieren, desto zufriedener, motivierter und leistungsfähiger sind ihre Mitarbeiter. Das sicher Wettbewerbsvorteile  (DAK-BGM 2014)

Seminare, Workshops & Coachings:


  • Anzeichen von Erschöpfung (rechtzeitig) erkennen
  • Erste Hilfe bei Stress im Büro
  • Entspannungstechniken
  • Bewegung gegen Stress
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Teambuilding
  • Mentale Stärke in Pandemiezeiten
  • Individualberatung
  • Systemisch-lösungsorientiertes Kurzeit-Coaching

Was braucht Ihr Unternehmen?

Gemeinsam analysieren wir den Status quo und entwerfen einen individuellen Anti-Stress-Gesundheitsplan. 

Alle Maßnahmen sind maßgeschneidert und können auf Wunsch um Ressourcen ergänzt werden. Auch die Kommunikation der Maßnahmen im Unternehmen kann unterstützt werden – für mehr Teilnahme-Motivation der Belegschaft. 

Gern informiere ich Sie persönlich. 

Gesundheitswissenschaftlerin &
Stresspräventionstrainerin (ZPP)

Johanna Succo-Schaefgen (M.A.)

studierte Prävention und Gesundheitsförderung an der Europauniversität Flensburg. Sie ist als Systemisch-lösungsorientierte Beraterin und Therapeutin (DGSF) freiberuflich in eigener Praxis tätig, hält Vorträge und Seminare zu Gesundheitsthemen wie Stress und Belastung. Berät als Teil eines Expertenteams mittelständische Unternehmen zu Betrieblicher Gesundheitsförderung und Betrieblichem Gesundheitsmanagement. 

Sie gehört zum Beraterteam von 

Fakten & Finanzierung

Wissenswertes zur Betrieblichen Geusndheitsförderung

Steuervorteile

500€ können pro Mitarbeiter pro Jahr für Gesundheitsförderung vom Umsatz abgezogen werden. 


Return of Investment

Jeder investierte Euro kommt nachweislich mehr als doppelt zu Ihnen zurück (iga.Report) 

steigende Attraktivität

Angestellte wollen

lorem ipsum